ENSHEIM Homepage


Extra-Info: Geschichte der Ensheimer Brunnen 


2. Die Brunnen im Ensheimer Tal (1): Der Dr. Oskar-Orth-Brunnen


Dieser Brunnen ist einer der ältesten Brunnen im Ensheimer Tal. Wer ihn wann gebaut hat, war nicht zu ermitteln.

Dr. Oskar Orth (1876-1955) ist als erster Ensheimer im Jahre 1930 zum Ehrenbürger ernannt worden - eine Entscheidung, die in heutiger Zeit wieder umstritten ist, weil in jüngster Zeit Kritik an der Arbeit und am Verhalten des Professors und Chefarztes der des Landeskrankenhauses und der späteren Uni-Klinik Homburg während der Nazizeit laut wurde.

Dr. Orth war seit der Wiedergründung des Männergesangvereins "Liederkranz" Mitglied und war von 1907 bis 1908 auch dessen Vorsitzender. Später wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

Im Jahre 1977 haben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ensheim e.V. den Brunnen liebevoll restauriert.

Diieser Brunnen kann auf dem wunderschönen Liederkranz-Brunnenweg, einem 1991/1992 von besonders engagierten Mitgliedern des Männergesangvereins "Liederkranz" Ensheim e.V. angelegten Rundwanderweg, erwandert werden.


Top | Brunnen-Auswahlseite | Inhaltsverzeichnis | Nächster Brunnen



Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung!

Last update: 17.07.2018               Copyright: Paul Glass 1997-2018