ENSHEIM Homepage


4.4 Dynamisches Mundartlexikon: Buchstabe F


Ensemma Pladd Schriftdeutsch Beispielsatz
jemonnde färrchde mache jdm. Angst einjagen  
Färnsee Fernsehapparat  
Färnseh luue fernsehen  
ins Färnsee kumme in einer Fernsehsendung zu sehen sein  
Färrschda'schduul Ansitz, Hochsitz  
fligg oon sinn leicht, dünn bekleidet sein Du bisch viel se fligg oon fa dass Wälla; ab, eninn, ziehda noch äbbes oon!
fregge sterben, verrecken  
Nidd umms Fregge!   Auf keinen Fall!  
frimmd fremd, von auswärts  
Frimmd   die Fremde  
frimmd sinn 1. zugereist sein; 2. fremd sein  
in da Frimmd sinn 1. im Ausland sein; 2. evakuiert sein; 3. außerhalb von Ensheim sein  
Frimmda   1. Fremder; 2. Auswärtiger; 3. Zugereister  
Frimmde 1. Fremde; 2. Auswärtige; 3. Zugereiste  
Frongge Franken  
Frongge|zidd Zeit unter der französischen Verwaltung im Saarland, als man Franken als Währung hatte  
furds'drugge 1. extrem trocken; 2. völlig ausgetrocknet; 3. cool  
     
     

Literaturtip:
Paul Glass: Ensemma Platt. Der Wortschatz der Ensheimer Mundart. 2 Bände. Ensheim 1975 und 1976 (= Ensheimer Wörterbuch, Band 1 und 2)

Zum nächsten Buchstaben: A B D E G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z


Anfang | Mundart-Auswahlseite | InhaltsverzeichnisKulinarisches Mundartlexikon

Zum Kapitel: Aussprache und Grammatik der Ensheimer Mundart |



eMail an den Webmaster

Paul Glass 1997 - 2003 ff

Last update: 14.11.2003