ENSHEIM Homepage


4.4 Dynamisches Mundartlexikon: Buchstabe M


Ensemma Pladd Schriftdeutsch Beispielsatz
Märrgelche 1. Klebemarke; 2. Klebemarke für die Wochen- oder Monatskarte  Du, minn Schdummbe, hasche finnef Mark. Laaf dabba in Schuule unn kaafma e Märrgelche fa die Schdadd!
e gudd Mai honn ein schönes Plauderstündchen verbringen  
mill sinn mild, locker sein (Erde)  
monnierlich anständig, gut gesittet Unn sei monnierlich, härrsche?!
Moogese (Moggese) zu stark gebratene Kartoffeln  
Mummsa 1. stabile, vollschlanke Frau; 2. etwas Großes oder Dickes  
Mussadd gebratene Kartoffeln  
muss|dood   mausetot  
Mla Muttergeiß  
Mla|zigge Geißenjunges  
Muusa Kartoffelschaufel De Muusa muß geschuuad wärre!

Literaturtip: Paul Glass: Ensemma Platt. Der Wortschatz der Ensheimer Mundart. 2 Bände. Ensheim 1975 und 1976 (= Ensheimer Wörterbuch, Band 1 und 2)

Zum nächsten Buchstaben: 

A B D E F G H I J K L N O P Q R S T U V W Z


Anfang | Mundart-Auswahlseite | Inhaltsverzeichnis | Kulinarisches Mundartlexikon

Zum Kapitel: Aussprache und Grammatik der Ensheimer Mundart



eMail an den Webmaster

Paul Glass 1997 - 2003 ff

Last update: 14.11.2003