ENSHEIM Homepage


Extra-Info: Geschichte der Ensheimer Brunnen 


2. Die Brunnen im Ensheimer Tal (4): Der Franz-Wieber-Brunnen


Dieser Brunnen wurde nach einem Sekretär des Christlichen Gewerkschaftsbundes Deutschlands, Franz Wieber, benannt und im Jahre 1931 von Mitgliedern dieser Gewerkschaft erbaut.

Die Erbauer waren: 
Rudolf Conrad Hermann Dissieux Jakob Dissieux
Wilhelm Helwig Heinrich Hertel Rudolf Jungfleisch
Fritz Schmidt August Umlauf Viktor Untersteller
Stefan Walle
Die meisten dieser Brunnen können auf dem wunderschönen Liederkranz-Brunnenweg, einem 1991/1992 von besonders engagierten Mitgliedern des Männergesangvereins "Liederkranz" Ensheim e.V. angelegten Rundwanderweg, erwandert werden.


Top | Brunnen-Auswahlseite | Inhaltsverzeichnis | Nächster Brunnen



Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung!

Last update: 17.07.2018               Copyright: Paul Glass 1997-2018