ENSHEIM Homepage


4.4 Dynamisches Mundartlexikon


So können Sie die Mundartproben anhören:

  1. Falls noch nicht vorhanden: Einen (kostenlosen) Mp3-Player aus dem Internet laden. Zum Beispiel den Bildbetrachter von IrfanView, den auch auf Deutsch gibt und der auch einen integrierten Mp3-Player besitzt.
  2. Falls der Mp3-Player nicht im Autostart-Ordner ist: Den Mp3-Player vor der "Mundart-Sitzung" öffnen.
  3. Jetzt auf die Webseite gehen, z.B. direkt auf http://www.ensheim-saar.de/ehp_44a.htm.

  1. Auf das Sound-Symbol klicken. Daraufhin erscheint das folgende Abfragefenster:

 

  1. Es gibt zwei Optionen. Die voreingestellte Option »Datei auf Datenträger speichern « sichert die Sounddatei auf der Festplatte zum späteren Anhören. Die Option »Die Datei von ihrem aktuellen Ort öffnen.« ist auszuwählen, wenn man die Mundartsequenz gleich anhören möchte. Hat man sie ausgewählt, dann startet der Mp3-Player automatisch.

 

  1. Durch Klick auf das Neustart-Symbol kann man sich die Sequenz beliebig oft anhören.

 

Viel Spaß beim Anhören!

Tipp: Alternativ können Sie sich den kostenlosen MP3-Player 1by1 herunterladen, der nur 200 KB Speicherplatz benötigt: http://www.mpx.net/software/download/1by1.html

Anfang | Mundart-Auswahlseite | Mundart-Lexikon | InhaltsverzeichnisKulinarisches Mundartlexikon

Zum Kapitel: Aussprache und Grammatik der Ensheimer Mundart |


© Paul Glass 1997-2016

Last update: 23.01.2016